Bei unserem Schräglagentraining üben wir unterschiedliche Schräglagentechniken. Gefahrlos können wir dabei bis zur Haftungsgrenze des Reifens und darüber hinaus gehen. Das richtige Motorrad Training für Motorradfahrer, die endlich das Knie auf den Boden bekommen wollen.



  • Fingerspitzengefühl an der Haftungsgrenze erarbeiten
  • Schräglagentechniken richtig umsetzen
  • wie fühlt sich ein Slide an
  • wie vermeidet man Highsider
  • auf Knieschleifern um die Kurve

Der Instruktor zeigt dem Teilnehmer zu Beginn des Schräglagentrainings die Besonderheiten im Umgang mit dem MS2-Flügelmotorrad. Wenn alle Teilnehmer mit dem Schräglagentrainer zurechtkommen, beginnt das eigentliche Training. Schritt für Schritt wird das Niveau der Übungen erhöht.

Der MS2 Schräglagentrainer
Anpassung des Schräglagentrainers


neu entwickelter Schräglagentrainer

Das eigene Limit auf dem Motorrad zu erfahren ist Schwerpunkt an diesem Tag. Schneller als erwartet erreicht man die Haftungsgrenze der Reifen. Nun ist am Lenker echtes Fingerspitzengefühl erforderlich. Wie gewohnt "am Lenker festhalten" und ein fester Knieschluss sind der Hauptgrund für die ungewollten Stürze, die dank "Flügel" kein Problem sind. Der Fahrspaß kommt trotz aller Anstrengungen gewiss nicht zu kurz. Es braucht aber einige Zeit, um ein sicheres Fahren am Grenzbereich zu beherrschen.


Gegen ca. 15.00 Uhr sind alle vermittelbaren Techniken so einstudiert, dass man abhängig von der eigenen Kondition selbst Schwerpunkte setzt. Ihr müsst keine Super-Sportler für das Schräglagentraining sein. Aber vorher etwas Gymnastik, besonders Hüft- und Kniebeugen sorgen dafür, dass man nicht schon am frühen Nachmittag die Grenze der persönlichen Leistungsfähigkeit erreicht. Deshalb ist auch ein Flügelmotorrad für fünf Teilnehmer völlig ausreichend.

Übung Motorradtraining
Grenzenloser Fahrspaß in Schräglagen (wo Andere nur den Kopf schütteln). Wer dies erfahren will – ist bei unserem Schräglagentraining genau richtig!



KOMMENTARE


Name

Kommentar





margret burk
danke an das ms2- team und den gruppenleiter hans
es war sehr anstrengend gestern am 19.8.18 aber richtig lehrreich
und es hat mir margret viel geholfen.
ich werde das jetzt alles umsetzen und vielleicht im nächsten frühjahr nochmals zu euch zum auffrischen kommen.
schade dass man hier kein bild anhängen kann glg margret



Michael
Hallo liebes MS2-Team,
2 Arbeitskollegen und ich haben am 14. Juli das 10er Schräglagentraining besucht. Zunächst nochmal vielen Dank für den super Tag, wir allen hatten einen riesen Spaß und haben eine Menge gelernt!
Uns wurde gesagt, ihr könnt uns einen Teilnahmebestätigung/Teilnahmezertifikat für das Training zuschicken. Das wäre super!

Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße
Michael. B.



Christian Wirtenberger
Ich habe am 21. Juli 2018 am Schräglagentraining teilgenommen und bin total begeistert. Mein besonderer Dank gilt unserem Trainer "Haddi". Er hat es bestens verstanden, uns im mit der Technik beim Schräglagenfahren vertraut zu machen. Ich habe sehr viel gelernt, vor allem dass nicht Arme sondern Kopf und Gewichtsverlagerung für das Fahren einer Kurve notwendig sind. Insgesamt waren es 8 Stunden lehrreiche und intensive Trainingsstunden, die jeden Cent wert waren. Das Fahren in 50 Grad Schräglage hätte ich mir nicht zugetraut! !!Ich werde euch in jedem Fall weiterempfehlen!
Vielen Dank



Andi
Also mein persönliches Fazit fällt nicht so positiv aus. Die Tatsache, dass ich mit dem Flügelteil überhaupt nicht zurecht kam und eigentlich permanent unter Stress stand, der mir vom Instruktor nicht wirklich genommen wurde, war der Tag für mich für die Katz.
Wer also kein Bewegungstalent ist und innerhalb kurzer Zeit mit einem Motorrad zurechtkommt, dass nach meinem Empfinden, nicht so reagiert wie man es gewohnt ist, sollte es sich 2x überlegen so ein Training zu besuchen, weil einfach nicht die Zeit da ist sich auf das Teil einzustellen und man ja die anderen Teilnehmer nicht blockieren möchte (wieder ein Stessfaktor mehr!)
Ich bin auch der Meinung, dass der kleine Platz mit viel zu wenig "Auslaufzonen" nicht dazu beiträgt, sich unter Stress wirklich locker zu fühlen.



Schorsch
Haben am 1.Mai unser 2. Schräglagentraining absolviert. Instruktor war Christian. Wie beim ersten Mal ein geniales Erlebnis. Wieder etwas dazu gelernt! Sollte jeder Motorradfahrer mitmachen, genial. Sehr professionell!!! Vielen Dank, MS 2!!!


Schorsch
Gestern das Schräglagentraining absolviert. Es war ein super Erlebnis! Wer meint, er kann Motorrad fahren, weiß im nachhinein, dass es doch noch besser geht!
Der Instruktor Hans war genial und hat es geschafft, dass alle ihre Ziele erreicht haben!
Wir werden wiederkommen!
DANKE!



Daniele Martin Manne Fritz Michi
Heute einen wahnsinns Tag bei euch erlebt.
Einen super instructor mit dem Paul gehabt.
Und wir alle haben unser Ziel erreicht.
Danke dafür u d macht weiter so.

Mit Sicherheit nicht unser letztes Training bei euch.



Stefan
Hallo, vielen Dank für das tolle Training am heutigen 1.7.2017 bei Haddi. Seit 21 Jahren fahre ich z.T. intensiv und nicht soooo langsam, aber heute habe ich wohl erst richtig fahren gelernt. :-) Danke Danke Danke. :-)



 
Schräglagentraining mit dem MS2 Wingbike